Projektmanagement Kompakt
Do, 1/10/09 – 14:46 | Kommentare deaktiviert für Projektmanagement Kompakt

Eine Brücke zwischen Literatur zu Softwareentwicklung, Projektmanagement, Qualität und Führung mit einer Lösungsformel: Ehrlichkeit, Realität und Erfahrung!

Die komplette Artikelbeschreibung lesen »
Ad hoc

Meldungen aus Finanzen, Aktienkurs und Unternehmen

Allgemeines

Wissenswertes aus der IT-Branche und IT-Gesellschaft

IT-Markt

Aktuelles aus IT-Trends, Medizin, Business, Marketing und Green IT

Technologie

Die neusten Entwicklungen in der Informationstechnologie

Telekommunikation

Die neusten Berichte über Internet, Netzwerk und Mobile

Home » Ad hoc

Microsoft wird kein Opfer der Wirtschaftskrise

Verfasst von am Samstag, 25 Juli 20092 Kommentare

Nach einer  zweiwöchigen Kursrally trotzen die US-Börsen allen schlechten Nachrichten. Kurz nach dem Microsoft seine Bilanzen vorstellte, brach der Kurs der Microsoft-Aktie stark ein. Die Flaute am PC-Markt hatte Microsoft weit drastischer getroffen als erwartet. Durch einen starken Gewinneinbruch im vergangenen Quartal hatte der Softwaregigant erstmals seit seinem Börsengang 1986 das Geschäftsjahr  2009 mit einem Umsatzminus von drei Prozent abgeschlossen. Ein Gewinn von 34 US-Cent pro Microsoft-Aktie lag unter den Erwartungen der Börse von 36 US-Cents. Somit verzeichnet Microsoft insgesamt mit allen fünf Sparten:

  • Windows-Systemen für Desktop- und Notebook-Rechner
  • Office- und Business-Software
  • Server-Systeme, Datenbanken, Entwicklungswerkzeuge
  • Spiele, Xbox 360, Mobilgeräte
  • Online-Services

einen Verlust von circa 10% und gesteht den Fehler sich nur auf die Haupteinnahmequelle „Verkauf von Betriebssystemen“ gestützt zu haben und ändert seine Strategie.

Neues Spiel neues Glück

Die Produkte Windows 7, neue Office- und Business Pakete sind vorerst das Hauptaugenmerk von Microsoft. Es gilt diese erfolgreich in dem Markt zu etablieren, um die die Microsoft-Aktie in der Kursrally auf eine gute Position zu schaffen. Diese Einnahmenbasis wird durch die junge Suchmachine Bing unterstützt, welches die Microsoft-Aktie zudem weiter stabilisieren wird.

Neue Strategie neu Prognose für die Microsoft-Aktie

Internen Informationen zu folge kauft sich Microsoft verstärkt in der Online-Services und Media Branche ein. Viele erfolgreiche und innovative Unternehmen in den USA, Europa unter anderem auch Deutsche Creative- Mediaagenturen gehören nun dem Softwareriesen. Durch diese Strategie wird für die Microsoft-Aktie ein starkes anziehen prognostiziert und die Kursrally geht somit in die zweite Runde.Viele Investoren sind neugierig geworden und verfolgen Microsofts fussfassen in der Werbebranche.

Be Sociable, Share!
0
Vote

Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html

2 Kommentare »

  • Margo sagte:

    Aber natürlich!Was wäre, wenn auch Microsoft die große Krise spürte…Eine echt große Katastrophe…Finde es schon gut,danke für den Bericht.

  • Wolo sagte:

    Schliesse mich nur an!
    Solch ein Riese kann doch nicht so leicht verletztlich sein. Microhoo ist im anmarsch, ich hoffe die werden nicht so wie google…

    Danke für diesen Artikel.